Bei rechtlichen Angelegenheiten sollten sich Ärzte von einem Fachanwalt für Medizinrecht beraten lassen

By | Dezember 29, 2012

Das Recht kann manchmal recht vielschichtig und kompliziert sein. Gerade in medizinischen Fragen ist es oft schwierig, ob man den Arzt für eine nicht gelungene Operation verantwortlich machen kann. Sind Sie Arzt und aufgrund einer bestimmten Situation unsicher? Dann sollten Sie einen Fachmann konsultieren, der Ihnen schnell und kompetent eine Auskunft geben kann. Eine Rechtsberatung durch einen Fachanwalt Medizinrecht kann helfen, das weitere Vorgehen zu klären.

Schnelle Sicherheit durch eine telefonische Rechtsberatung

Als Arzt hat man oft mit der Unsicherheit zu kämpfen. Das Arzthaftungsrecht hat sich zu einem komplizierten Thema entwickelt, bei dem der Anwalt über Vieles Bescheid wissen muss.
In der Regel sind Sie als Arzt dem Patienten zwar die fachgerechte Behandlung, aber kein garantiertes Endergebnis schuldig. Ob eine Wunde schnell oder langsam verheilt, liegt schließlich nicht in Ihrer Hand. Daher wird Sie eine Arzthaftung in den meisten Fällen gar nicht betreffen, da die meisten Fälle einer Plausibilitätspüfung gar nicht standhalten. Eine telefonische Rechtsberatung kann Ihnen Ihre Fragen schnell beantworten.

Suchen Sie sich einen Fachmann.

So wie Sie ein Fachmann für bestimmte Krankheiten sind, so ist auch der Anwalt hochspezialisiert. Er hat das Recht und die entsprechenden Gesetze studiert und kann Ihnen so schnell Klarheit über die Sachlage geben. Kurz gesagt, der Patient hat in der Regel Anspruch auf eine fachgerechte Behandlung, die sie nach bestem Wissen und Gewissen durchgeführt haben. Hier gibt es Richtlinien der Bundesärztekammer, die auch Berufsanfänger und Studenten einhalten müssen. Bei grober Verletzung dieser Richtlinien kann man Sie natürlich auch haftbar machen. Die Standards bezüglich der Diagnostik, der Therapie und der nachfolgenden Versorgung müssen stets eingehalten werden. In einem strittigen Fall sollte der Anwalt sich natürlich mit dem
Arzthaftungsrecht, aber auch mit Versicherungen der Arzthaftpflicht auskennen. Auch eine Plausibilitätspüfung sollte kein Neuland für ihn sein. Der geeignete Fachanwalt Medizinrecht ist ein Spezialist für diese Fragen.

Fachgerechte Beratung für Ärzte ist wichtig
Fragen der Arzthaftung können schnell und sicher von einem Fachmann geklärt werden. Da auch die Gegenseite rechtlichen Beistand suchen wird, sollten Sie das auch zügig tun. Oft ist ein Anwalt ein wichtiger Helfer und Vermittler in Rechtsfragen.